Mit Smarthome am Zahn der Zeit

All dieser „Neumodische Kram“ wie VOIP, Smart Home oder T-Home Entertain sollen Ihnen das Leben einfacher und komfortabler machen. Falls Sie zu jenen gehören, die mit diesen und anderen Begriffen wenig anfangen können, möchten wir Ihnen gerne weiterhelfen. Wir erklären Ihnen anschaulich und konkret, was der aktuelle Stand der Technik hergibt, was wirklich sinnvoll und was nur Spielerei ist und welche Punkte es bei derartigen Vorhaben zu berücksichtigen gibt. Auf Wunsch setzen wir Ihre gewünschten Vorhaben anschließend mit Ihnen in die Tat um.

Endlose Möglichkeiten

Immer mehr Geräte lassen sich im s. g. Internet der Dinge (IOT) vernetzen, wodurch sie sich per Sprachassistent oder sogar unterwegs per Smartphone steuern lassen.

Was im ersten Moment nach Spielerei klingt, ist in Wirklichkeit sehr nützlich: alle Geräte, die sich digital steuern lassen, können mit einer Art Intelligenz versehen werden. Dies reicht von zeitbasierter Steuerung über Bewegungsmelder bis zu einer mehr oder weniger komplexen „Wenn dies, dann das“-Automation:

„15 Minuten vor dem Wecker fahre die Rollläden hoch, schalte langsam das Licht ein und aktiviere die Fußbodenheizung im Badezimmer für 60 Minuten.“

„Wenn der Fernseher genutzt wird, schalte die Deckenlampe aus aktiviere stattdessen die gedimmten Seitenleuchten sowie das Ambient-Light.“

„Wenn niemand im Haus ist und der Bewegungsmelder im Garten aktiviert wird, sende mir das Bild der Überwachungskamera aufs Smartphone.“

Von Anfang an mitgedacht

Viele Menschen verschenken Geld und Komfort dadurch, dass Sie sich zu spät mit Ihrer Infrastruktur vor Ort beschäftigen. Natürlich lässt sich neue Technik prinzipiell zu jeder Zeit nachrüsten, aber wer bei neuen Wohnungen oder Umbauten etwas mitdenkt, macht sich das Leben für die technische und persönliche Zukunft leicht. 

Aufgrund jahrelanger Erfahrung und weil wir stets die aktuellen Trends bewerten, wissen wir, worauf es wirklich ankommt. Häufig sind es scheinbar kleine Dinge, wie die Positionierung einer Steckdose oder ein zusätzlicher Kabelkanal, die darüber entscheiden, ob ein neues System kinderleicht oder nur mit Vorschlaghammer implementiert werden kann. 

Nutzen Sie unsere Erfahrung, um zukunftssicher aufgestellt zu sein und langfristig sowohl Zeit, als auch Nerven zu sparen. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

Interesse geweckt?

Dann lassen Sie uns darüber sprechen, ob und wie wir Ihnen behilflich sein können. Nehmen Sie noch heute Kontakt auf und wir beraten Sie in einem unverbindlichen Erstgespräch über Ihre Optionen und unsere möglichen Lösungen.